You are herekostenloses Wertpapierdepot Consors

kostenloses Wertpapierdepot Consors


By Geldanlagen Magazin - Posted on 29 April 2008

kostenloses Wertpapierdepot Consors

Das Wertpapierdepot von Cortal Consors wird unter der Bezeichnung Cortal Consors Classic angeboten und kostenlos geführt, sofern der Inhaber ein regelmäßiges Anlagevolumen von 2.500€ nachweisen kann.

Das Depot wird zur effizienten Abwicklung von Börsengeschäften genutzt und ermöglicht nicht nur den Zugang zu zahlreichen internationalen Börsenplätzen, sondern auch die Teilnahme an ausserbörslichem Handel. Im Vergleich zu einer Filialbank führt die Direktbank Cortal Consors die Wertpapieraufträge zu günstigen Konditionen aus.

 

Der Preis, den Cortal Consors pro Wertpapierorder verlangt, beträgt mindestens 9,95 Euro und höchstens 69 Euro und setzt sich aus einem Grundpreis in Höhe von 4,95 Euro und einer Provision in Höhe von 0,25% des Transaktionsvolumens zusammen. Desweiteren wird je nach dem, ob der Wertpapierauftrag über eine Computerbörse oder eine inländische Präsenzbörse ausgeführt wird, eine zusätzliche Gebühr zwischen 0,95 Euro und 2,95 Euro zuzüglich einer eventuellen Maklercourtage vereinnahmt.

Der ausserbörsliche Handel verursacht keine weiteren Kosten. Wenn der Inhaber des Depots Namensaktien erwerben möchte, die den Eintrag im Aktienregister des Emittenten erfordern, fällt ausserdem eine Einschreibegebühr an. Der Handel über die US amerikanische Börse verursacht für den Auftraggeber höhere Kosten, da hier neben der Provision in Höhe von 0,25% des Transaktionsvolumens ein Grundpreis von 19,95 Euro berechnet wird. Beim Handel an anderen internationalen Börsen beträgt der Grundpreis sogar 49,95 Euro.

Der Erwerb von Investmentfondsanteilen ist besonders lohnenswert, da Cortal Consors bei 11 ausgesuchten Fonds, die unterschiedliche Anlagestrategien verfolgen, auf einen Ausgabeaufschlag verzichtet oder einen Rabatt gewährt. Bei allen anderen Fonds, die direkt über die Fondsgesellschaft erworben werden, trägt der Kunde den Ausgabeaufschlag sowie eventuell anfallende fremde Kosten. Ein Verkauf über die Fondsgesellschaft ist kostenlos. Dasselbe gilt für Fondsanteile, die im Rahmen eines Investmentsparplans erworben werden.

Desweiteren hat der Kunde die Möglichkeit bei Bedarf eine Beratung in Bezug auf die Anlage in Investmentfonds in Anspruch zu nehmen. Hierfür steht die Kundenberatung zur Verfügung, die entweder telefonisch oder per e-mail zu erreichen ist.

Hier gelangen Sie zur Webseite der Consors: Wertpapierdepot Consors